Road Star MAROKKO-Tour im Herbst 2016

Tour I: Donnerstag, 03.11. bis Freitag, 11.11.2016
Tour II: Donnerstag, 10.11. bis Freitag, 18.11.2016

Unsere Planungen sind abgeschlossen und wir freuen uns, Euch nachfolgende Touren vorstellen zu können:

 

Obwohl wir selbst echte Sand-Fans sind, begeistert uns die steinige Agadir-Runde sehr. Der Süden Marokkos ist sehr vielfältig und die Landschaft ändert sich ständig. Ebenso laden die schönen Übernachtungsplätze / Campingplätze mitten in der Pampa dazu ein, gemütlich zu verweilen. Wir fahren auch bei diesen Touren immer ohne Gepäck, unser 4x4 LKW transportiert unser Gepäck. Wir werden vollverpflegt und müssen lediglich unsere eigenen Zelte abends aufbauen.

Bei unserer Agadir-Tour haben wir eine Mischung aus Strecken durch die Ausläufer des Atlas-Gebirges mit steinigen Pisten und Bachbetten, anspruchsvollen Sektionen sowie auch sandige Sektionen, die zum Spielen einladen. Aufgrund der Tagesetappen und der Streckenlänge ist diese Tour für Enduro-Einsteiger nicht geeignet. Die Gesamtdistanz liegt bei ca. 1.200 bis 1.500 km – ein großer Tank für die Motorräder ist für diese Tour unbedingt erforderlich.

Wir bieten die Tour diesmal wieder inklusive Flug an. Der Tourpreis inklusive Flug liegt bei 2.290,- Euro und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Motorradtransport aller Teilnehmer-Motorräder Road Star / Agadir und wieder zurück,
  • Flug Frankfurt – Casablanca / Casablanca – Agadir und zurück für alle Teilnehmer,
  • Übernachtungen auf sehr schönen Campingplätzen oder „wild“ im Gelände im eigenen Zelt,
  • Rundum-Komplettverpflegung,
  • Benzin für alle Motorräder.

Tour I: Donnerstag, 03.11. bis Freitag, 11.11.2016

Donnerstag, 03.11.2016:

Flug mit Royal Air Maroc Frankfurt – Casablanca Casablanca – Agadir
  16.25 Uhr – 19.00 Uhr 22.25 Uhr – 23.45 Uhr
Übernachtung im Camp Paradis Nomade, ca. 10 km außerhalb von Agadir.

 

Freitag, 04.11. bis Donnerstag, 10.11.2016:


Freitag vormittags geht‘s dann los! Die kommenden Tage geht es u. a. durch Tafraoute – Icht – Assa – TanTan – Plage Blanche wieder Richtung Agadir zurück. Wir können variieren zwischen leichten und schweren Strecken – je nach Fahrkönnen und Wunsch der Teilnehmer. Wir werden u.a. einige Pisten der früheren DAKAR fahren, ein Höhepunkt der Tour wird das Aoreora Tal sein, welches uns direkt zum Plage Blanche führt. Dort können wir dann viele Kilometer am Strand entlangfahren.
Wir verpflegen uns während der Tour selbst, d.h. großes Frühstück, mittags Vesper und abends wird gut und reichlich gekocht.
Am Donnerstag nach dem Frühstück treten wir unseren Heimweg in unser Camp Paradis Nomade an, wo wir bei leckerem Essen die Tour Revue passieren lassen und Abschied feiern können.

 

Freitag, 11.11.2016:


Früh aufstehen!!!! Geht leider nicht anders!

Flug mit Royal Air Maroc Agadir – Casablanca Casablanca – Frankfurt
  6.20 Uhr – 7.30 Uhr 10.55 Uhr – 15.25 Uhr

 

Tour II: Donnerstag, 10.11. bis Freitag, 18.11.2016

Donnerstag, 10.11.2016:

Flug mit Royal Air Maroc Frankfurt – Casablanca Casablanca – Agadir
  16.25 Uhr – 19.00 Uhr 22.25 Uhr – 23.45 Uhr
Übernachtung im Camp Paradis Nomade, ca. 10 km außerhalb von Agadir.

 

Freitag, 11.11. bis Donnerstag, 17.11.2016:


Freitag vormittags geht‘s dann los! Die kommenden Tage geht es u. a. durch Tafraoute – Icht – Assa – TanTan – Plage Blanche wieder Richtung Agadir zurück. Wir können variieren zwischen leichten und schweren Strecken – je nach Fahrkönnen und Wunsch der Teilnehmer. Wir werden u.a. einige Pisten der früheren DAKAR fahren, ein Höhepunkt der Tour wird das Aoreora Tal sein, welches uns direkt zum Plage Blanche führt. Dort können wir dann viele Kilometer am Strand entlangfahren.
Wir verpflegen uns während der Tour selbst, d.h. großes Frühstück, mittags Vesper und abends wird gut und reichlich gekocht.
Am Donnerstag nach dem Frühstück treten wir unseren Heimweg in unser Camp Paradis Nomade an, wo wir bei leckerem Essen die Tour Revue passieren lassen und Abschied feiern können.

Freitag, 11.11.2016:


Früh aufstehen!!!! Geht leider nicht anders!

Flug mit Royal Air Maroc Agadir – Casablanca Casablanca – Frankfurt
  6.20 Uhr – 7.30 Uhr 10.55 Uhr – 15.25 Uhr

 

Jetzt heißt es: schnell anmelden!!
Wir können zu jedem Termin ca. 10 Teilnehmer mitnehmen. Bei fester Zusage bekommt Ihr eine Rechnung mit der Bitte innerhalb der nächsten Tage 500,- Euro Anzahlung zu leisten.
Die Restzahlung ist dann 4 Wochen vor Reiseantritt zu leisten.

Vielleicht hat jemand von Euch Zeit Lust mit uns die LKW’s von Fürth über die Fähre von Genua nach Tanger und dann weiter nach Agadir (und das Ganze auch wieder zurück) zu fahren?
Es wäre auch möglich, nur mit nach Marokko zu fahren und nach der ersten Tour wieder heimzufliegen oder zur zweiten Tour nach Agadir zu fliegen und mit uns wieder auf dem Landweg zurück zu fahren.
Hier sind also 7 Tage mehr für die Hinfahrt und 5 Tage mehr für die Rückfahrt einzuplanen:
Abfahrt wäre für die Hinfahrt:       Freitag, 28.10.2016 (Tour I beginnt am 03.11.)
Rückkehr wäre für die Heimfahrt:  Dienstag, 22.11.2016 (Tour II endet am 18.11.)

Einen Platz im LKW während der Tour können wir auch anbieten – falls Interesse besteht.

Wir freuen uns auf zwei schöne Touren!!! Robby und Heike

 

Denkt bitte an folgendes:

  • Reisepass (muss am Abflugstag noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben)
  • Grüne Versicherungskarte für Marokko
  • für die Zollabwicklung benötigen wir neben der Originalen Grünen Versicherungskarte auch noch den Original Fahrzeugschein
  • Auslandskrankenversicherung bzw. ADAC ist sinnvoll