IM LOOK DER SUPER DUKE - Vom LED-Scheinwerfer über den Stahltank mit aggressiv designten Spoilern bis hin zum angeschraubten Heckrahmen wird auf den ersten Blick deutlich:

DER JUNIOR-RACER - Dieser Look stammt direkt aus der Moto3: Kaum zu glauben, dass die KTM RC 125 auf öffentlichen Straßen bewegt werden darf.

DIE KURVEN-RAKETE - Eine tolle Option für Inhaber des Stufenführerscheins der Klasse A2: Auch die KTM 390 DUKE orientiert sich klar an der SUPER DUKE R.

KULTIGER DENN JE - Mit ihrem kräftigen, leichten Single im sportlich-straffen Straßenchassis liegt die KTM 690 DUKE auch im Modelljahr 2018 weiter voll im Trend –

DAS SKALPELL - Für die brandneue KTM 790 DUKE haben die KTM-Ingenieure sämtliche Erkenntnisse aus der Entwicklung der KTM 690 DUKE und der KTM 1290 SUPER DUKE R zusammengefasst.

FÜR DIE FLUCHT VOR DEN ZWÄNGEN DES ALLTAGS - Der perfekte Einstieg in die aufregende Welt der KTM-Reiseenduros: Vom täglichen Ritt zur Arbeit bis zum Urlaubstrip

UNERREICHTE SPORTLICHKEIT, ATEMBERAUBENDE FAHRLEISTUNGEN - Die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S verschiebt die Maßstäbe des Möglichen von Reiseenduros auf dem Asphalt – und zwar gewaltig.

THE BEAST 2.0 – DAS BESTE VOM BESTEN - Hunderte Stunden Arbeit, tausende Testkilometer und eimerweise Schweiß der Ingenieure stecken im innovativen, adrenalintrunkenen Spitzenmodell von KTM unter den Naked Bikes.

ADRENALIN-EXPRESS - Die KTM 1290 SUPER DUKE GT ist kompromisslos auf schnelles Touren über lange Distanzen sowie viel Spaß in Kurven ausgelegt.