Die aktuelle 690 Enduro/ R hat serienmäßig nicht nur den stärksten Einzylindermotor weltweit, sondern auch ein Fahrwerk, das sehr gut zum Supermotofahren taugt.

Deshalb haben wir für die 690er ebenfalls ein aufwändiges Fahrwerkskit zusammengestellt. Das Kit besteht aus folgenden Teilen:

  • Vorderrad 3,5“-17 von Behr, eingespeicht und zentriert in schwarz
  • Hinterrad 5,0“-17 von Behr, ruckgedämpft, eingespeicht und zentriert
  • 300er Bremsscheibe vorne, Stahl
  • 240er Bremsscheibe hinten, Stahl
  • Tachoangleichung

Wer eine extrem leichte und wettbewerbstaugliche Supermoto sucht, aber gleichzeitig auf der kurzen Hausrunde Superbikes jagen will, kommt um einen EXC-Umbau nicht herum. Aber auch Eure LC4 Enduro ist mit 17“-Rädern auf der Straße nicht wiederzuerkennen.

Wir haben Euch daher einen umfangreiches, fertig montiertes Kit zusammengestellt, das Euch aber noch genug Spielraum für individuelle Gestaltung lässt:

  • Vorderrad 3,5“-17 von Behr, eingespeicht und zentriert in schwarz
  • Hinterrad 5,0“-17 von Behr, ungedämpft, eingespeicht und zentriert in schwarz
  • 320er Bremsscheibe vorne, Stahl mit Adapter für Originalbremszange
  • 220er Bremsscheibe hinten, Stahl
  • Aluminiumkettenrad in gewünschter Größe
  • Tachogeber und Magnet